________ ANGELS
100% urlaubsreif

Samstag, 26. April 2008

Letztes Wochenende haben mein Herzblatt und ich kurzfristig entschieden über Pfingsten für eine Woche in den Urlaub zu fahren.

Nach langer Suche landeten wir bei Mallorca. - Nein! Nicht zum Ballermann, nicht El Arenal!

Unsere Wahl fiel auf ein relativ ruhiges und sehr kleines Örtchen, welches in weitere größere Ortschaften übergeht. – Die (Nord-)Ost-Küste der Insel.

Obgleich es in vielen Reiseführern nicht einmal auf der Karte abgebildet ist, geschweige denn es wurde in den Büchern überhaupt erwähnt, soll es dort sehr schön sein. Dies sagen zumindest 95% aller Besucher die dort waren und zugleich in demselben Hotel ihren Urlaub verbrachten.

Die wenigen eher negativen Besucherbewertungen stammen in der Regel von Personen in unserem Alter. *g* <img xsrc= Begründung: es sei zu ruhig und zu weit Abseits.

Klar, in dem Örtchen gibt es keine einzige Disco, wohl aber in den benachbarten Orten. <img xsrc=

Außerdem, wozu brauchen wir Discotheken im Urlaub?

Ehrlich, wenn wir in die Disco gehen wollen, können wir das auch zu Hause tun, ohne mehrere hundert Euro für Urlaub auszugeben…

Schließlich wollen wir Ruhe, Entspannung vom stressigen Alltag und einfach einmal ganz abschalten können…

Wenn ich daran denke, dass ich seit Sommer 2005 nicht mehr im Urlaub war… Okay, ich war nicht die ganze Zeit in NRW, aber wie der Name „Auslandsstudium“ sagt, war ich für eine begrenzte Zeit zum Studieren im Ausland. Die meisten ausländischen Studenten nutzen diese Zeit normalerweise für monatelange Partys und Reisen… - die meisten, ich gehör(t)e nicht zu ihnen und das ist auch gut so.

Ein Grund, weshalb ich die abschließenden Prüfungen so herausragend bestanden habe.

Der andere Grund ist der, dass ich seit Beginn meines Studiums beinahe pausenlos täglich für Prüfungen gelernt, Literatur gesucht und ausgewertet, verschiedene Sprachkenntnisse erworben und Seminararbeiten verfasst habe. – Dies gilt ebenso für die sog. Semesterferien, die für mich keine Entlastung bedeuteten.

Gelegentlich war ich im Museum, Kino, im Zoo oder habe mich mit Freunden getroffen (Persönliche Freundschaften und eine feste Beziehung benötigen schließlich viel Pflege).

Nun werde ich endlich in den nächsten zwei Jahren voraussichtlich keine Klausuren mehr schreiben / keine Prüfungen mehr ablegen müssen. *juchhu*

Dennoch bin urlaubsreif, jahrelanger Stress unter extremen Leistungsdruck kann den Körper sehr in Mitleidenschaft ziehen.

Wenn ich die Stoffmenge, die ich für das Abitur wissen musste, mit denen vergleiche, die ich hier für nur eine einzige von mehreren Klausuren in einer Woche lernen musste…

Man kann es ungefähr so beschreiben: Für eine einzige Klausur an der Uni, musste ich quantitativ so viel Stoff lernen, wie für alle meine Abitur-Klausuren zusammen.

Dabei war das lediglich für eine von drei Klausuren, hinzu kommt, dass die Inhalte einen höheren Schwierigkeitsgrad besitzen und anspruchsvoller sind (sonst wäre es auch nicht die Uni ).

*seufz* Was ich sagen will, ich brauche dringend Urlaub!

Natürlich muss ich dieses Semester auch lernen, die fortgeschrittenen Übersetzungs- und Grammatikkurse belegen sich nicht von alleine und (Haupt)Seminararbeiten schreiben sich nicht von selbst.

Es mag nun seltsam klingen, aber ja! Ich mag mein Leben, genauso wie das Studium, dessen Hälfte mittlerweile abgeschlossen ist. Es war damals die richtige Entscheidung.

Hinzukommt, dass meine Freunde die gleichen Probleme, bezüglich mangelnder Freizeit, haben. Passt also!

Naja, jedenfalls freuen wir uns schon sehr auf den all inclusive Urlaub. Wir werden nicht den ganzen Tag im Hotel oder am Strand sitzen, sondern etwas unternehmen und uns einfach erholen. Dank al.in. müssen wir uns um die Verpflegung keine Sorgen machen. Sollten wir eine feste Mahlzeit verpassen, kriegen etwas anderes. *g* <img xsrc=

Wir sind gespannt!

2.5.08 23:42
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Site
Startseite
Disclaimer
Archiv
About
Über...
Gästebuch
Abonnieren
LINK
Links
Schepper
LINK LINK
Credits
Designer Pic
Gratis bloggen bei
myblog.de